In Kürze im Kino

 

Der König der Löwen

Abenteuer, Animation, Komödie. USA 2019.

No animals were harmed. Auch wenn Afrikas Flora und Fauna in der Neuauflage des lieb gewonnenen Disney-Klassikers so echt ausschauen wie bei Universum – alles nur Fake! Eine atemberaubende Täuschung mit herzergreifender Story und Gänsehautgarantie.

Filmstart: 17. Juli 2019

Child's Play

Horror. USA 2019.

Meet your new best friend! Karen schenkt ihrem Sohn Andy eine „Buddi Doll“ zum Geburtstag. Doch die Hi-Tech-Puppe Chucky entwickelt ein Eigenleben mit mörderischen Absichten. Folglich sind nicht nur Andy und Karen in Gefahr, nein, gleich die ganze Stadt wird nach Chuckys Ankunft von einer grausamen Mordserie heimgesucht.

Filmstart: 18. Juli 2019

Anna

Action, Thriller. Frankreich 2019.

Auch im neuesten Streifen des Regiemeisters Luc Besson schupft wieder eine starke Frau die Handlung: Anna (Sasha Luss) ist nicht nur schön, das Model gehört auch zu den tödlichsten Agentinnen, die für den KGB im Einsatz sind. Als ihr die CIA auf die Schliche kommt, verstrickt sich die Killerin allerdings in einem gefährlichen Netz aus Lügen und Intrigen.

Filmstart: 19. Juli 2019

Edie - Für Träume ist es nie zu spät

Drama. GB 2017.

Weil sie sicher nicht zu den lahmen Omis im Altenheim gehört, macht sich Edie trotzig auf, um ihren Lebenswunsch zu erfüllen: Den Berg Suilven in den schottischen Highlands erklimmen. Da sie etwas eingerostet ist, rekrutiert sie den jungen Johnny, um sie auf den Anstieg vorzubereiten. Herzerwärmend und mit atemberaubenden Bilder erzählt der Film von der Einmaligkeit des Lebens und unerwarteten Freundschaften.

Filmstart: 19. Juli 2019

Tel Aviv on Fire

Komödie. Belgien, Frankreich, Israel, Luxemburg 2018.

Salam ist Drehbuchautor der schnulzigen Soap Opera „Tel Aviv on Fire“, die sich sowohl unter Israelis als auch unter Palästinensern größter Beliebtheit erfreut. Alles läuft prächtig – bis das Skript der kommenden Folgen in die Hände eines israelischen Grenzwächters gerät, der Salam dazu zwingt, den Plot der eigentlich antizionistischen Seifenoper seinen Wünschen entsprechend umzuschreiben.

Filmstart: 19. Juli 2019