Les Amants

F, 1958

Min.90

Jeanne, Ehefrau eines langweiligen Gatten und Geliebte eines langweilig werdenden Liebhabers, schaut in diesem Film des öfteren in einen Spiegel – beim ersten Mal fliegt sie mit dem Auto beinahe aus der Kurve. Sie überprüft sich aus Ungewissheit darüber, wer sie sein und wen sie lieben will. Gegen Ende dann – nach einer durchwachten Nacht – blickt sie erneut; es ist vier Uhr früh, sie sitzt im Auto ihres neuen Liebhabers, sie sieht ihre geschwollenen Augenlider im Rückspiegel und beginnt zu weinen. Im wirklichen Leben ließ sich Jeanne Moreau von derlei Misslichkeiten nicht schrecken: Bis ins hohe Alter hat sie sich dem unbarmherzigen Blick der Kamera ausgesetzt.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.