Little Women

USA, 2019

DramaRomanzeLiteraturverfilmung

Ihrem Indie-Superhit Lady Bird lässt Multitalent Greta Gerwig mit ihrer zweiten Regiearbeit eine so zeitgemäße wie zärtliche Adaption eines großen Klassikers der Jugendliteratur folgen – und festigt damit ihren Status als eine der wichtigsten Filmemacherinnen ihrer Generation in beeindruckender Manier.

Min.135

Start01/31/2020

ab6+

In nicht wenigen Jahrzehntebestenlisten konnte man zuletzt Lady Bird, das fünffach oscarnominierte Regiedebüt von Greta Gerwig, finden – oft auch auf den vordersten Rängen. Dass auf diesen nicht gleich auch noch Little Women vertreten war, ist wohl dessen spätem Starttermin geschuldet (in den USA lief der Film zu Weihnachten an), am Gezeigten kann es nicht gelegen haben. Denn mit ihrem ebenso exzellenten Zweitling beweist die bisher vor allem als Schauspielerin und Autorin glänzende 36-Jährige, dass ihr nicht nur autobiografisch gefärbter Stoff liegt, sondern dass sie auch einem bereits vielfach verfilmten Evergreen der Jugendliteratur noch neues Leben einhauchen kann. Gelungen ist Gerwig dies zuvorderst mit einem kühnen Kniff: Sie hat die Mitte des 19. Jahrhunderts spielende, von schicksalhaften Geschehnissen durchgezogene Geschichte der vier March-Schwestern Meg (Emma Watson), Jo (Saoirse Ronan), Beth (Eliza Scanlen) und Amy (Florence Pugh) zuerst gleich einmal in zwei Zeitebenen gesplittet – jene des gemeinsamen Heranwachsens und jene ihres Jungerwachsenenlebens –, um sie sodann äußerst virtuos wieder ineinanderzuweben. Aber auch in inhaltlicher Hinsicht wehen eine moderne Sensibilität und eine mitreißende Unmittelbarkeit durch diese Literaturbearbeitung, sie entschärfen gekonnt die gelegentlich angestaubt wirkenden Aspekte der Vorlage. Beflügelt von einem durch die Bank herrlich aufspielenden Cast ist es Greta The Great hier mit kraftvoller Könnerinnenschaft gelungen, zeitgemäßes wokes Weltverständnis und wonniges Wohlgefühl zu ihrem zweiten Volltreffer zusammenzuführen.

Text: Christoph Prenner

Filmprädikat: wertvoll

  • Schauspieler:Saoirse Ronan, Emma Watson, Florence Pugh, Eliza Scanlen, Meryl Streep, Laura Dern, Timothée Chalamet

  • Regie:Greta Gerwig

  • Kamera:Yorick Le Saux

  • Autor:Greta Gerwig

  • Musik:Alexandre Desplat

  • Verleih:Sony Pictures

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.