Lovemobil

DE, 2019

Dokumentarfilm

Mit Lichterketten geschmückt, säumen Wohnwägen die Landstraßen – ein Mikrokosmos am Rande der Gesellschaft, bereit Vorbeifahrende und Suchende willkommen zu heißen.

Min.106

Alte Wohnwägen, überteuert vermietet an einkommensschwache Frauen, die nach Deutschland kommen, weil sie sich eine Zukunft abseits prekärer Verhältnisse erhoffen.

Über drei Jahre begleitet die Filmemacherin mehrere der in den Wohnwägen arbeitenden Sexarbeiterinnen und ermöglicht einen Film, der verdeutlicht, unter welchen Arbeitsbedingungen sie verharren müssen, wenn ihnen nicht nur Rechte, sondern auch Sichtbarkeit verwehrt werden.

  • Regie:Elke Margarete Lehrenkrauss

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.