Marzenka

A, 2013

Kurzfilm

Min.25

Als Marzenka ins Haus von Mareks Mutter zieht, fühlt sich dieser von seiner polnischen Cousine in die Enge getrieben - er, der Studienabbrecher, von ihr, der ambitionierten Medizinstudentin. Erst nach dem gemeinsamen Zechprellen in einem Restaurant scheinen seine subtilen Machtspiele, das kontrollierte Hin- und Weghören temporär an Bedeutung zu verlieren. Doch jedes Spiel hat mehrere Sätze. Und Marek bleibt getriebener Sieger und Besiegter zugleich.

  • Schauspieler:Thomas Prazak, Kaja Dymnicki, Marek Wlodarczyk, Magdalena Kronschläger, Grazyna Dylag, Oliver Rosskopf

  • Regie:Albert Meisl

  • Kamera:Marion Priglinger

  • Autor:Albert Meisl

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.