My Amityville Horror

USA, 2012

Dokumentation

Im Dezember 1975 zieht die Familie Lutz in ihr neues Haus. 28 Tage später ergreifen die Eltern und die drei Kinder die Flucht. Sie seien von paranormalen Phänomenen terrorisiert worden.

Min.88

Nach 35 Jahren rekonstruiert Daniel Lutz die wahren Hintergründe über den Horror, der in Amityville im Jahr 1975 eine Familie verfolgte. Dabei erzählt er seine Version einer Geschichte, die bereits in unzähligen Filmen interpretiert und umgeschrieben wurde. Auch wenn sich ein wahrer Kult um die Filme und ihre Hintergründe entwickelt hat, ist Daniel von den Begebenheiten noch bis heute traumatisiert. Der Dokumentarfilmer Eric Walter hat Jahre in Nachforschungen gesteckt und hat mit investigativen Journalisten und Augenzeugen gesprochen, um der Welt den bisher persönlichsten Blick auf die Geschehnisse von Amityville zu präsentieren.

IMDb: 5.5

  • Regie:Eric Walter

  • Kamera:Charlie Anderson

  • Autor:Eric Walter

  • Musik:Herman Witkam

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.