diewolf-gc384ng_2_1400.jpg

Von links: Vlad (Aaron Kissiov), Faye (Johanna Schraml) und Wolf (Arsseni Bultmann)

© 2019 Carolin Ubl / Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH / Rat Pack Filmproduktion GmbH

01/24/2020

Neu im Kino: "Die Wolf-Gäng"

Drei Freunde mit besonderen Fähigkeiten, eine legendäre Zauberschule, ein gemeinsames Abenteuer: Fabelhafter Fantasy-Filmnachschub nach der populären Jugendbuch-Reihe.

Wolfgang Hohlbein schreibt Bücher schneller als sie andere lesen. Über 150, recht gern in der Science-Fiction daheim, sind in den über 35 Jahren seiner Schriftstellerlaufbahn schon zusammengekommen, mehr als 40 Millionen Exemplare hat er davon absetzen können. Einen besonderen Stellenwert im Schaffen des haarprächtigen Deutschen nimmt jedoch, das legt schon deren Titel nahe, seine Jugendbuchreihe "Die Wolf-Gäng" ein. Deren Geschichten begleiten drei nicht ganz perfekte junge Fabelwesen – einen Vampir mit Ekel vor Blut, eine Fee mit Flugphobie und einen Werwolf mit Tierhaarallergie – in ihrem mit allerhand übernatürlichen Gefahren gepflasterten Alltag auf der bekanntesten Zauberschule der Welt; erstmalig nun eben auch in filmischer Form. Durchaus von den (Kino-)Abenteuern eines gewissen Zauberlehrlings inspiriert, dürften denn wohl auch Potterheads jeden Alters mit dieser flotten wie liebenswürdigen Fantasy-Sause eine ganz besondere Freude haben. Freilich dürfen und können aber auch aufgeschlossene Genre-Anhänger hier einen interessierten Blick riskieren.

 

Ab 24.01. im Kino!

Fantasy/Abenteuer. OT: Die Wolf-Gäng. Deutschland 2019. Regie: Tim Trageser. Besetzung: Aaron Kissiov, Johanna Schraml, Arsseni Bultmann, Rick Kavanian, Axel Stein, Christian Berkel, Sonja Gerhardt. Verleih: Sony Pictures.