© Interscope

News
02/14/2020

Billie Eilish präsentiert Bond-Song "No Time To Die"

Sie ist die jüngste Künstlerin, die jemals einen Titelsong für das Agenten-Franchise eingesungen hat. Seit Mitternacht kann der ruhigen Ballade der Fünfach-Grammy-Gewinnerin im Netz gelauscht werden.

18 Jahr jung und bereits eine der erfolgreichsten Musikerinnen der Welt: Als bekannt wurde, dass Bilie Eilish den Titelsong des kommenden Bond-Streifens „Keine Zeit zu sterben“ singen würde, war die Freude unter den Fans groß. Noch nie haben die Verantwortlichen rund um die Agentenfilmreihe eine jüngere Künstlerin ans Mikro gelassen. Unterstütz hat Eilish der deutsche Filmkomponist Hans Zimmer sowie der frühere Gitarristen der Band The Smiths, Johnny Marr. Bei den Brit Awards am 18. Februar soll Eilish ihren Song zum ersten Mal live singen. Im Netz gibt’s die sehr klassisch gehaltene 007-Ballade schon jetzt zu hören:

Der Film zum Eilish-Song, "Keine Zeit zu sterben", wird am 02. April in den österreichischen Kinos starten. Ein letztes Mal kommt im 25. Film der Reihe Daniel Craig zum Einsatz. Neben ihm werden Lashana Lynch, Ana de Armas und Oscar-Gewinner Rami Malek ("Bohemian Rhapsody") auf der Leinwand zu sehen sein.