Carrie Fisher neben Regisseur Rian Johnson am Set von "Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi"

© Photo Press Service

News
11/19/2019

Carrie Fishers Tod ändert nichts an Leias "Star Wars"-Story

Fisher verstarb, bevor ihre Szenen für Episode VIII im Kasten waren, nun wird sie sogar in Episode IX zu sehen sein – und zwar so, als wäre sie noch am Leben.

Bevor "Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi" im Dezember 2017 in die Kinos kam, herrschte großes Rätselraten, wie Carrie Fishers vermeintlich letzter Auftritt als General Leia aussehen würde. Ursprünglich hätte die Rebellenführerin in Episode IX, dem Finale der aktuellen Trilogie, eine zentrale Rolle übernehmen sollen (ähnlich wie Han Solo in Episode VII und Luke Skywalker in Episode VIII), eine Planänderung schien daher unabdingbar. Doch "Die letzten Jedi" überraschte in vielerlei Hinsicht – und ersparte Leia den Filmtod.

Damit aber nicht genug, Fishers legendäre Figur soll auch im neuen "Star Wars" ihren angestammten Platz einnehmen. In einem Interview mit "Total Film" (via "Digital Spy") verkündete Regisseur J.J. Abrams, er werde "Leias Geschichte so erzählen, als wäre Carrie noch am Leben. Und das ist unglaublich." Der Trick wird durch Filmmaterial von Fisher ermöglicht, das für die letzten beiden Episoden gedreht, aber nicht in den Final Cuts verwendet wurde.

"Es gibt Szenen, in denen sie mit anderen Figuren auf eine unheimliche Weise interagiert", so Abrams über Episode IX. "Wenn es klappt, wird es hoffentlich nicht auffallen. Hättest du nicht Bescheid gewusst, würdest du es niemals merken."

Ob der Filmemacher recht behält? Selbst in jüngster Vergangenheit waren die "persönlichen" Special Effects der "Star Wars"-Saga nicht immer State of the Art. Die digitalen Versionen von Grand Moff Tarkin (Peter Cushing) und auch Prinzessin Leia in "Rogue One" (2016) waren beispielsweise auf den ersten Blick als unecht zu erkennen. Abrams vertraut hoffentlich lieber auf analoge Tricks. Das Ergebnis gibt es kurz vor Weihnachten in den Kinos zu sehen.

"Star Wars Episode IX: Der Aufstieg Skywalkers" – ab 18. Dezember 2019 im Kino.