Screenshot aus dem ersten Trailer von "Candyman" (2020)

© Universal Pictures

News
02/28/2020

Der Candyman meuchelt sich im ersten Trailer durch Chicago

Jordan Peele, Hollywoods Horror-Autor der Stunde, verpasst dem "Candyman" einen gruseligen Neuanstrich. Viel Vergnügen und Gänsehaut mit dem ersten Trailer!

Wer sich vor den Spiegel stellt und fünfmal "Candyman" intoniert, bekommt Besuch von einer mordenden Urban Legend. Einst wurde der übernatürliche Henker mit Honig überschüttet und von einem Mob aggressiver (?!) Bienen totgestochen. Nun rächt er sich an den Lebenden, die ihn heraufbeschwören.

Das alles war bereits in "Candyman" aus dem Jahr 1992 (mit Tony Todd in der Hauptrolle) zu sehen. Statt einer weißen Doktorandin (Virginia Madsen) entwickelt nun ein afroamerikanischer Künstler (Yahya Abdul-Mateen II) eine ungesunde Obsession für die Schauergeschichten aus seiner Nachbarschaft. Er beginnt, Chicago nach Hinweisen auf den Candyman zu durchforsten, stolpert über zahlreiche Leichen und droht schließlich selbst zum Candyman zu werden.

Im ersten Trailer sieht die Neuauflage des Horrorfilms schon mal zum Fürchten aus. Kein Wunder, fungierte doch Jordan Peele ("Get Out") als Drehbuchautor und Produzent. Hohe Erwartungen weckt auch Yahya Abdul-Mateen II, der nach den Comic-Adaptionen "Aquaman" und "Watchmen" wieder auf Horrorpfaden wandelt – 2018 war er in Peeles "Wir" zu sehen. Für die Regie von "Candyman" zeichnet Nia DaCosta verantwortlich.