So muskelbepackt wie hier Ben Affleck wird Robert Pattinson vermutlich nicht aussehen.

© Warner / Archiv

News
01/28/2020

Drehbeginn: Erstes Foto und Logo zu "The Batman" enthüllt

Seit der Verpflichtung von Robert Pattinson und weiteren hochkarätigen Hollywood-Stars wurde gerätselt, ab wann nun endlich die Kameras für "The Batman" laufen würden. Nun feierte Regisseur Matt Reeves auf Twitter den Drehbeginn – wobei vor allem ein blutrotes Logo ins Auge sticht.

Ausgerechnet der Ex-Glitzervampir als neuer Batman? Es gab in den vergangenen Monaten nicht viele Castingnews, die so sehr die Wogen hochgehen ließen, wie die, dass Robert Pattinson ins Fledermauskostüm schlüpfen soll. Als dann noch bekannt wurde, dass Pattinson Schwierigkeiten hatte, den nötigen Muskelaufbau zu bewerkstelligen (weswegen sein Anzug eine Polsterung brauchen würde!), trug das freilich auch nicht zur Beruhigung bei.

Andererseits könnte DC mit dem Film ein nächster großer Wurf glücken. Wir erinnern uns: auch das Casting von Joaquin Phoenix als Joker sorgte Anfangs bei so manchem Fan für Stirnrunzeln, nun findet sich das düstere Comic-Drama im Award-Regen wieder. Ob dergleichen auch mit "The Batman" gelingt, steht freilich noch in den Sternen. Dass er eindringliche Performances drauf hat, bewies Robert Pattinson aber erst kürzlich wieder im großartig beklemmenden Kammerspiel "The Lighthouse". Aber auch sonst kann sich der Cast von "The Batman" sehen lassen: Da wären etwa Colin Farrell als Pinguin, Paul Dano als Riddler und Andy Serkis als Butler Alfred Pennyworth, für weibliche Power soll Zoe Kravitz als Catwoman sorgen.

Und dann ist da natürlich noch der Regisseur. Matt Reeves bekam sowohl von Kritikern als auch von den Zuschauern viel Lob für seine "Planet der Affen"-Filme und hat mit "Let Me In" eines der seltenen Beispiele für ein gelungenes US-Remake eines europäischen Horrorfilms zu Buche stehen. Er war es nun auch, der auf Twitter mit einem allerersten Foto den offiziellen Drehbeginn verkündete – wobei bei seinem Posting ein ganz bestimmtes Detail für Aufruhr sorgt:

In blutroten Lettern prangt auf der Filmklappe nämlich "The Batman". Zwar ist nicht bestätigt, dass genau dieses Logo auch später auf den Filmplakaten zu sehen sein wird. Dass hier Arbeit in ein Design geflossen ist, scheint aber offensichtlich – schließlich könnte man ja auch einfach wie üblich mit Filzstift den Titel auf die Tafel kritzeln. Ohnehin hält alle Unsicherheit die Fans aber sowieso nicht davon ab, wie wild über die Bedeutung der Buchstabenformen zu spekulieren: 

Nun sind wir natürlich umso gespannter darauf, wie Robert Pattinson in seinem Kostüm aussehen wird. Ins Kino kommen soll "The Batman" übrigens im Juni 2021.