© Neflix

News
12/25/2019

Drehbücher von "Irishman" und "Marriage Story" veröffentlicht

Weihnachtsgeschenke für Streaming-affine Cineasten – jetzt gibt's die Skripten der Filmhighlights des Jahres zum Nachlesen.

In der heurigen Award-Season führt kein Weg an Netflix vorbei. Mit Martin Scorseses Gangster-Epos "The Irishman" und Noah Baumbachs Scheidungsdrama "Marriage Story" hat der Streaming-Service zwei der heißesten Eisen im Feuer der Filmpreis-Schmieden Hollywoods. Mit insgesamt elf Nominierungen unterstrichen die beiden gefeierten Werke schon bei den Golden Globes ihren Anspruch auf Edelmetall. Auch für die Oscars werden ihnen gute Chancen attestiert.

Sowohl "The Irishman" als auch "Marriage Story" treten bei den Globes in der Kategorie "Bestes Drehbuch" an. Von der Qualität der Skripten kann man sich seit Kurzem selbst überzeugen – "Deadline" veröffentlichte die Texte von Steven Zaillian bzw. Noah Baumbach. HIER findet Ihr das Drehbuch von "The Irishman", für "Marriage Story" müsst Ihr HIER klicken.

Als kleines Weihnachtsschmankerl gibt es seit 24. Dezember außerdem noch das Skript von "Knives Out" zu begutachten. Das Star-gespickte Whodunit von "Die letzten Jedi"-Regisseur Rian Johnson ergatterte drei Golden-Globe-Nominierungen und ist ein Musterbeispiel für eine klassische "Murder Mystery". Der Film startet am 2. Jänner in den österreichischen Kinos.