apv_twd3_2cjojo_whilden_amc.jpg

© AMC/Jojo Whilden

News
11/26/2019

Erste Bilder, neuer Teaser für "The Walking Dead: World Beyond"

Die neue Spin-off-Serie aus dem Zombie-Universum von "The Walking Dead" ist im Anschlurfen. Mit vielen frischen Gesichtern und Emmy-Gewinnerin Julia Ormond.

Wie lang kann eine Zombie-Apokalypse dauern? Mindestens drei Serien lang – nach "The Walking Dead" und "Fear the Walkind Dead" soll "The Walking Dead: World Beyond" für Angst und Schrecken sorgen. Der Kniff beim neuen Format: Das Spin-off dreht sich nicht mehr um Überlebende der Untoten-Krise, die sich in ihrer unschönen neuen Welt zurechtfinden müssen. Jetzt geht es hauptsächlich um Kids, die erst nach dem Fall der menschlichen Zivilisation geboren wurden.

Viele der TWD-Newbies sind daher auch im wirklichen Leben noch relativ grün hinter den Ohren. Unter anderem werden Alexa Mansour (23), Nicolas Cantu (16) und Megan Leroy (19) in "The Walking Dead: World Beyond" zu sehen sein. Ganz ohne Erfahrungswerte geht es freilich nicht. Der größte Name im Cast der Spin-off-Serie ist Julia Ormond. Die Emmy-Gewinnerin (für das TV-Biopic "Temple Grandin") verkörpert eine charismatische Anführerin. Nähere Details sind derzeit nicht bekannt.

"The Walking Dead: World Beyond" – ab Frühjahr 2020 auf Amazon Prime Video.

The Walking Dead: World Beyond

Julia Ormond in "The Walking Dead: World Beyond"

The Walking Dead: World Beyond

Gras über die Apokalypse wachsen lassen? Nein, "The Walking Dead" ist noch lange nicht Geschichte.

The Walking Dead: World Beyond

Hope (Alexa Mansour, li.) hat ihren Namen nicht umsonst bekommen. Die Menschen setzen ihre Hoffnungen im Kampf gegen die Zombies auf die nächste Generation.

The Walking Dead: World Beyond

Julia Ormond in "The Walking Dead: World Beyond"

The Walking Dead: World Beyond

The Walking Dead: World Beyond

The Walking Dead: World Beyond

The Walking Dead: World Beyond