News
05/07/2020

Für "AHS" hat Macaulay Culkin verrückten Sex mit Kathy Bates

Born for this: Macaulay "Kevin" Culkin ist Feuer und Flamme für seine neue Rolle in "American Horror Story". Eine Sexszene mit Kathy Bates überzeugte ihn, zuzusagen.

Als Kevin McCallister blieb er zu Weihnachten "Allein zu Haus" und wurde über Nacht zum Superstar. Es folgten Party- und Drogenexzesse, eine Band names The Pizza Underground und eine WG mit Pete Doherty. Dieser Tage verdient Macaulay Culkin mit kleineren TV-Rollen seine Brötchen. Eine größere (und definitiv außergewöhnliche) winkt ihm nun dank "American Horror Story".

Showrunner Ryan Murphy engagierte Culkin für die zehnte Staffel der Hitserie. "Also, ich habe diese sehr, sehr großartige, wahnsinnige Rolle", verriet Murphy im Gespräch mit "NME". "Und ich habe darum gebeten, mit [Macaulay Culkin] am Telefon zu sprechen, und er sagte ok. [Wenn] ich caste, gebe ich den Leuten für gewöhnlich nichts zu lesen. Ich sagte 'Ok, hier ist der Pitch.'"

"Ich erzählte ihm, er würde unter anderem verrückten, erotischen Sex mit Kathy Bates haben. Und er legte eine Pause ein und sagte 'Das klingt nach der Rolle für die ich geboren wurde.' Also unterschrieb er sofort." 

Nach Corona geht "AHS" in die zehnte Runde

Murphy freut sich auf die Zusammenarbeit mit Macaulay Culkin. "Ich denke, er ist faszinierend und interessant, und ich denke, er hat eine Seele. Da ist sowohl eine Leichtigkeit, als auch eine Dunkelheit in Macaulay Culkin, und das finde ich anziehend."

Die Dreharbeiten zu "American Horror Story" (S10) sollen beginnen, sobald es die Maßnahmen zur Einschränkung des Coronavirus in den USA wieder erlauben. Hier noch der Trailer der ersten Staffel zur Einstimmung: