cas_202_unit_00708rc.jpg

© Diyah Pera/Netflix

News
01/17/2020

Hexe, Cheerleader, Höllenfürstin: Neuer Trailer für Sabrina

Die Netflix-Serie "Chilling Adventures of Sabrina" präsentiert sich im Trailer der zweiten Staffel so gruselig wie eh und je.

Die alte Sabrina ist tot, lang lebe die teuflische Brut, die ihren Platz eingenommen hat. Melissa Joan Harts Version der Teenie-Hexe schien einer magisch aufgepeppten "Bravo"-Fotolovestory entsprungen (nicht falsch verstehen, auch das hatte seinen Reiz). Netflix machte daraus die beste Young-Adult-Horrorshow seit "Buffy the Vampire Slayer". Klar, dass eine zweite Staffel nicht lange auf sich warten lassen würde.

Wo waren wir stehen geblieben? Der dunkle Lord, sprich Satan himself, wollte Sabrina zu seiner Höllenbraut krönen, die Hexen von Greendale tricksten Luzifer jedoch aus und sperrten ihn in den Körper von Sabrinas Mitschüler und Love Interest Nick. Die vom dunklen Lord verschmähte Lilith vertschüsste sich anschließend mit Nick in die Unterwelt. Sabrina gelobte feierlich, ihn nicht in der Hölle schmoren zu lassen.

Die geplante Rettungsaktion erweist sich leider als schwerer als gedacht. Im offiziellen Trailer der neuen Season verzweifelt Sabrina am schwer zu knackenden Mechanismus der Höllenpforte. Der einzige Weg zu Nick scheint über den Hexenzirkel von Greendale zu führen, bringt diesen aber auch in Gefahr. Gleichzeitig muss sich Sabrina mit Dämonen, Warlocks und Cheerleadern herumschlagen.

"Chilling Adventures of Sabrina" (S2, Teil 1) – ab 24. Jänner auf Netflix verfügbar.

 

Was haltet ihr von Netflix' düsterer Version der Teenie-Hexe? Verratet es uns jetzt auf Instagram mit einem wohlwollenden #hexhex oder einem enttäuschten #scheiterhaufen! ;)