© Unsplash/Vladimir Fedotov

News
03/23/2020

Hilf deinem Kino – indem du online Werbung schaust

Vor dem Film kommen die Trailer, vor den Trailern kommt die Werbung. Wer sich die jetzt zuhause ansieht, kann damit ein heimisches Kino seiner Wahl unterstützen.

Die österreichischen Kinos haben den Betrieb eingestellt, wie viele von ihnen nach der Coronakrise wieder aufsperren können, ist derzeit fraglich. Filmfans, die ihrem Lieblingskino von zuhause aus unter die Arme, dabei aber nicht ins eigene Börserl greifen wollen, können das nun auf hilfdeinemkino.at tun.

"Ungewöhnliche Zeiten bedürfen ungewöhnlicher Maßnahmen", heißt es auf der Website. "Schaue freiwillig Werbung und hilf dem Ort, der deine Kindheitserinnerungen schuf, der dir tolle Dates bescherte und der die legendärsten Geschichten erzählt hat. Kino."

Via digitaler Landkarte wählen die User einfach ein Kino aus und schauen sich danach Werbespots an. Je mehr Clips über den Screen flimmern, desto höher der Erlös für das Venue. Ins Leben gerufen wurde die Kampagne #hilfdeinemkino vom Hamburger Unternehmen Weischer.Cinema.