Emily Blunt (vorne) im ersten Teaser Trailer von "A Quiet Place 2"

© Paramount Pictures

News
12/19/2019

Im ersten Trailer von "A Quiet Place 2" wird's wieder still

Der Horror-Hit aus dem Jahr 2018 geht in die zweite Runde. Emily Blunt beschreitet im ersten Teaser Trailer neue Wege.

Planet Erde nach der Apokalypse: Der Lärm der Megacitys ist verklungen, piepsende Smartphones gehören der Vergangenheit an, die Ghettoblaster sind verstummt. Warum? Weil blinde Aliens Jagd auf die Überbleibsel der Menscheit machen und sich dabei ganz auf ihren Gehörsinn verlassen.

Das Konzept von "A Quiet Place" (2018) war vor allem deshalb interessant, weil es für ein völlig neues Kinoerlebnis sorgte. Die meiste Zeit über trällerte im Film keine Hintergrundmusik, die Dialoge wurden vorwiegend in Gebärdensprache und somit in fast völliger Stille geführt.

Im März 2020 steht nun endlich das Sequel des Publikumshits an. John Krasinski (als Schauspieler derzeit als "Jack Ryan" im Einsatz) führt erneut Regie. Den ersten vollwertigen Trailer soll es am Neujahrstag geben. Im Teaser verlässt die mutige Familienmama Evelyn (Emily Blunt) mit ihren Kids ihr vormals sicheres Zuhause und zieht in die weite Welt hinaus.