Ever Anderson, die Tochter von Milla Jovovich, am 23. Jänner 2017 in Los Angeles

© Photo Press Service

News
03/11/2020

Milla Jovovichs Tochter spielt Wendy im neuen "Peter Pan"

Ever Gabo Anderson ergatterte die weibliche Titelrolle in der Disney-Realverfilmung "Peter Pan and Wendy".

 

Weiße Flecken sind auf der Live-Action-Karte von Disney kaum noch vorhanden. Vom Urwald ("The Jungle Book") bis in die Savanne ("Der König der Löwen"), von den Gebirgszügen im Reich der Mitte ("Mulan") bis in die Tiefen der sieben Weltmeere ("Arielle – Die Meerjungfrau") – der Realverfilmungstrend macht in den exotischsten Trickfilm-Locations halt. Nächster Stopp: Nimmerland.

Legt der Coronavirus nicht die US-Filmindustrie lahm, beginnen im April dir Dreharbeiten zu "Peter Pan and Wendy". Der fliegende Lausbub, der nicht erwachsen werden will und mit seinen verlorenen Jungs gegen Piraten kämpft, war erstmals im Jahr 1953 auf der großen Leinwand zu sehen, damals natürlich noch in animierter Form.

Laut "Variety" steht nun endlich die Besetzung der Titelrollen fest. Der junge Brite Alexander Molony spielt Peter Pan. Auf der Insel ist Molony dank der Serien "The Reluctant Landlord" und "Claude" ein Begriff, hierzulande aber noch völlig unbekannt.

Die neue Wendy hat noch weniger Erfahrung vor der Kamera vorzuweisen. Sie war bislang lediglich in "Resident Evil: The Final Chapter" als jüngere Version von Alice (gespielt von Evers Mutter Milla Jovovich) zu sehen. Demnächst kann man sie allerdings auch als junge Natasha Romanoff in "Black Widow" bewundern.

Einen Starttermin für "Peter Pan and Wendy" gibt es noch nicht.