© 2019 Twentieth Century Fox

News
01/07/2020

"New Mutants" sorgt mit düsterem neuen Trailer für Gänsehaut

Asylum-Horror aus dem X-Men-Universum. "New Mutants" schickt Teenie-Superhelden auf einen Horrortrip.

Hugh Jackman hat Wolverine den Rücken gekehrt, Patrick Stewart als Professor X abgedankt und sein Nachfolger James McAvoy dürfte auch nicht mehr im berühmtesten Rollstuhl der Comic-Welt Platz nehmen. Nach der Übernahme von Twentieth Century Fox durch Disney steht die Zukunft der "X-Men" in den Sternen. Bevor das Franchise, das im Jahr 2000 den Comic-Movie-Hype lostrat, neu aufgestellt wird, stellt Fox aber noch eine neue Generation von Mutanten vor.

Längst hätten die "New Mutants" die große Leinwand erobern sollen, wurden aber nach hinten verschoben, um "Deadpool 2" (Mai 2018) und später "Dark Phoenix" (Juni 2019) nicht den Rang abzulaufen. Im April dürfen die Nachwuchs-X-Men nun endlich zeigen, was in ihnen steckt.

Der neue Trailer von "New Mutants" betont den Horror-Anstrich des neuen Superhelden-Spektakels. Junge Mutanten werden in ein entlegenes Sanatorium verfrachtet, wo sie lernen sollen, mit ihren teils extrem gefährlichen Fähigkeiten umzugehen. Rahne Sinclair aka Wolfsbane ("Game of Thrones"-Star Maisie Williams) ist quasi ein Werwolf, Sam Guthrie alias Cannonball ("Stranger Things"-Star Charlie Heaton) fliegt schnell wie ein Jet und erzeugt dabei ein undurchdringliches Kraftfeld, Illyana Rasputin alias Magik ("The Witch"-Star Anya Taylor-Joy) – die Schwester von X-Man Colossus, dem CGI-Zinnsoldaten aus den "Deadpool"-Filmen – kann sich teleportieren und zaubern.

Einen der "New Mutants" gab es bereits in "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" (2014) zu sehen. Der entflammbare Sunspot (Henry Zaga) wurde damals allerdings von Adan Canto verkörpert. Gemeinsam mit den anderen übermenschlich talentierten Teenies entdeckt er, dass ihr vermeintliches Refugium in Wahrheit ein Käfig ist. Grausame Experimente werden an den Kids durchgeführt, die in Verbindung mit der mysteriösen Dr. Cecilia Reyes (Alice Braga) stehen. Klar, dass sich die jungen Mutanten das nicht gefallen lassen ...

"New Mutants" – ab 16. April 2020 im Kino.