Rian Johnson am 14. November 2019

© Photo Press Service

News
02/27/2020

Spoilert Rian Johnsons iPhone-Beichte alle Filme des Jahres?

Wirklich alle Filme? Naja, zumindest die Streifen, in denen ein Bösewicht vorkommt, der seine niederen Motive zu verbergen sucht. Also ja, so ziemlich alle.

Mit seiner Vision für "Star Wars" eckte Rian Johnson bei vielen Superfans der Saga an. Nach "Episode XIII: Die letzten Jedi" besann sich der Filmemacher auf alte Tugenden und brachte "Knives Out" in die Kinos, ein unterhaltsames Whodunit rund um das mysteriöse Ableben eines reichen Familienpatriarchen. Wen der Privatschnüffler Benoit Blanc (Daniel Craig) als Bösewicht entlarvte, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Es wäre allerdings ganz leicht, den Schurken schon zu Beginn des Films zu identifizieren, wie Johnson nun offenbarte.

"Ich weiß nicht, ob ich das sagen soll oder nicht", erklärte der Regisseur und Drehbuchautor (via "IndieWire"). "Nicht weil es anzüglich ist oder dergleichen, aber weil es mir das nächste Mystery Movie vereiteln könnte, das ich schreibe. Aber was soll's, ich sag es einfach, es ist interessant. Apple lässt dich iPhones in Filmen verwenden, aber, und das ist entscheidend, wenn du dir jemals ein Mystery Movie ansiehst, haben die Bösewichte nie iPhones. Jeder einzelne Filmemacher, der einen Schurken in seinem Film hat, der geheim bleiben soll, will mich jetzt wohl umbringen."

Auch in "Knives Out" hebt sich der Antagonist durch die Wahl seines Mobiltelefons klar vom Rest der Charaktere ab. Dass Bösewichten der Gebrauch von iPhones untersagt ist, lässt zugleich Rückschlüsse auf eine Vielzahl anderer Filme zu. Sieht man also eines der Geräte auf der Kinoleinwand, ist klar, dass sein Benutzer zu den Guten gehören muss. Vielleicht ändert Apple nach Johnsons Ansage ja seine Villain-Policy. In den bereits abgeschlossenen Produktionen, die noch heuer erscheinen sollen, dürfte das aber nicht mehr geschehen.

Knives Out

Die Familie Thrombey hat ihren Patriarchen verloren. Eines natürlichen Todes scheint der alte Herr nicht gestorben zu sein.

Knives Out

Harlan Thrombey (Christopher Plummer, Mitte) beißt ins Gras. Jeder aus seiner Familie hätte ein Mordmotiv.

Knives Out

Von links: Lieutenant Elliott (LaKeith Stanfield), Trooper Wagner (Noah Segan) und Benoit Blanc ermitteln in der Villa der Thrombeys.

Knives Out

Das Plakat von "Knives Out"