bildschirmfoto_2019-12-11_um_09.48.57.png

Dominique McElligott als Queen Maeve

© Amazon Studios

News
12/11/2019

"The Boys" (S2), unverschämt und blutrünstig im neuen Trailer

Wenn Superhelden zu Ungustln werden, schreiten "The Boys" zur Tat. Staffel zwei startet 2020. Hier ist der erste Teaser Trailer.

Die Comic Con Experience (CCXP) in São Paulo zählt zu den größten Comic-Conventions der Welt. Rund um den Event (5. bis 8. Dezember 2019) wurden auch heuer wieder zahlreiche neue Trailer der Weltöffentlichkeit präsentiert. Die Vorschau-Clips für "Wonder Woman 1984" und "Ghostbusters: Afterlife" haben wir euch bereits vorgestellt, ein besonderes Schmankerl sind wir bislang noch schuldig geblieben – die ersten bewegten Bilder zur zweiten Staffel "The Boys". 

In der Amazon-Hitserie (basierende auf dem Comic von Garth Ennis und Darick Robertson) werden Superhelden vom einflussreichen US-Konzern Vought vermittelt und vermarktet. Hinter den Kulissen des Milliarden-Geschäfts pumpen sich die umjubelten Idole der Nation mit Drogen voll und zeigen keine Reue, wenn bei ihren Einsätzen unschuldige Zivilisten ins Gras beißen. Als die Freundin von Hughie (Jack Quaid) zum Kollateralschaden wird, schließt sich der Bursche Billy Butcher (Karl Urban) und dessen "Boys" an. Die Truppe hat allen Superhelden blutige Rache geschworen und planen, Vought zur Rechenschaft zu ziehen. Das wollen sich die "Seven", die mächtigsten Wesen der Erde unter der Führung von Überheld Homelander (Antony Starr), aber nicht gefallen lassen.

Wer hat sich nicht schon mal gewünscht, mit Überschallgeschwindigkeit durch die Straßen laufen oder Laserstrahlen aus seinen Augen schießen zu können? "The Boys" widmet sich der Kehrseite der Medaille, zeigt Superkräfte als Gefahr für die Allgemeinheit und befasst sich mit dem fatalen Gott-Komplex vermeintlicher Helden. Achtung, die Political Correctness landet sofort im Mülleimer, und der Kunstblut-Verbrauch liegt im Hektoliterberich – auch schom im ersten Teaser Trailer von Staffel zwei!

"The Boys" (S2) startet 2020 auf Amazon Prime Video. Ein genauer Starttermin steht noch nicht fest.