Tom Brady am 31. Mai 2019

© Photo Press Service

News
03/10/2020

Tom Brady startet 199 Productions und holt "Avengers"-Regisseure ins Team

Tom Brady, (noch) der Quarterback der New England Patriots gründet eine Produktionsfirma und arbeitet mit den Russo-Brüdern ("Avengers: Endgame") an der Doku "Unseen Football".

Auf die Frage, die Football-Fans rund um den Globus auf der Seele brennt, gibt es noch keine Antwort – vielleicht bleibt Tom Brady den New England Patriots als Quarterback erhalten, vielleicht lässt er seine Bilderbuchkarriere bei einem anderen Verein ausklingen. Bradys Weg führt ihn jedoch mit Sicherheit nach Los Angeles. Nicht zu einem der beiden dort ansässigen NFL-Teams, sondern direkt nach Hollywood.

Laut "Deadline" gründet Brady die Firma "199 Productions", ein "globales Multi-Plattform Content-Unternehmen", das unter anderem "Dokus, Spielfilme und Fernsehshows" entwickeln soll. Der Footballstar fungiert dabei nicht nur als Geld- und Ideengeber, sondern wird auch vor der Kamera zu sehen sein. Der Name "199 Productions" geht übrigens auf den NFL-Draft aus dem Jahr 2000 zurück, als die Patriots Brady erst in der vorletzten Runde zu sich ins Team holten.

Eine Zusammenarbeit mit den "Avengers: Endgame"-Regisseuren Anthony und Joe Russo, beziehungsweise mit Wonderburst, dem Non-Fiction-Zweig ihrer Firma AGBO Films ("21 Bridges") ist bereits fixiert. Gemeinsam mit den Russos produziert Brady die Doku "Unseen Football", eine 3D-Doku, die im Kino starten und die Zuschauer hinter die Kulissen des Profisports führen soll. Regie führt Gotham Chopra, der mit Brady schon die Emmy-prämierte Dokuserie "Tom vs. Time" (über das Football-Training von Brady) umgesetzt hat.

Anthony und Joe Russo streuten Brady im Vorfeld Rosen: "Tom ist einer der erfolgreichsten, ikonischsten und inspirierendsten Figuren der Sporthistorie. Wir wollen seine Geschichte und die Geschichte des Spiels, das er liebt, so auf die große Leinwand bannen, dass die Zuschauer Football erleben können wie nie zuvor. Als leidenschaftliche Fans von Tom und des Spiels freuen wir uns sehr, mit ihm und seinem großartigen Team an diesem besonderen Projekt zu arbeiten."

Auch Brady ist voll des Lobes für seine neuen Partner, deren "kreative Vision und unerreichtes Storytelling die [Film]industrie revolutionierten" – "Ich glaube an Teamarbeit, und ich habe keine Zweifel, dass unser Team den Leuten das magischste aller Erlebnisse schenken wird."

Über das Erscheinungsdatum von "Unseen Football" ist zu diesem Zeitpunkt noch nichts bekannt.