© Disney

News
10/14/2019

Trailer-Alarm: Dwayne Johnson und Emily Blunt auf "Jungle Cruise"

Die beiden Stars müssen in Disneys großer Sommerhit-Hoffnung für 2020 eine zum Kino-Spektakel umgemodelte Freizeitpark-Attraktion in Spielfilmlänge bezwingen.

Offensichtlich müssen nicht immer Romane, Comics oder Videospiele als Vorlagen für Filme dienen. Mit "Jungle Cruise" hat Disney – nach "Fluch der Karibik" – nun zum zweiten Mal eine seiner Freizeitpark-Attraktionen für die Leinwand aufbereitet. Das heißt: Tiefsinniges darf man sich bei dem Abenteuerfilm mit Dwayne Johnson und Emily Blunt in den Hauptrollen wohl nicht erwarten, aber für einen spritzigen Sommerhit mag ein Spaß befeuerndes Fahrgeschäft als Prämisse möglicherweise sogar ausreichend sein. Per untenstehendem Trailer könnt ihr euch selbst ein erstes Bild davon machen, was uns im Juli 2020 im Kino erwartet.

Inszeniert hat das actionreiche Dschungel-Abenteuer Jaume Collet-Serra, der bis jetzt eher mit Thrillern und Horror-Schockern wie "Non Stop" und "The Shallows" die Nerven seines Publikums aufgerieben hat. Dwayne Johnson ist im ersten Familienfilm des Regisseurs als Bootskapitän im Einsatz, der eine Wissenschaftlerin (Emily Blunt) und ihren Bruder (Jack Whitehall als erster offen homosexueller Charakter in einem Disney-Film) auf der Suche nach einem sagenumwobenen Baum durch den Dschungel schippert. Der Unterhaltung wohl sehr förderlich ist der Umstand, dass die beiden anscheinend nicht die einzigen sind, die es auf das Gewächs mit einzigartigen Heilkräften abgesehen haben …