© Apple TV+

News
03/31/2020

"Trying": Alternative Familienplanung als Comedy auf Apple TV+

Der erste Trailer von "Trying" verspricht Unterhaltung mit Tiefgang. Am 1. Mai startet die Serie auf Apple TV+.

Sie: "Hast du eigentlich noch gerne Sex mit mir?" Er: "Ähm... Unser Sex ist wie mein Lieblingsfilm. Ich kenn ihn auswendig, hab ihn schon hundert Mal gesehen, aber er ist immer noch mein Lieblingsfilm." 

Mit diesem Dialog, grob übersetzt und leicht gekürzt, beginnt der erste Trailer von "Trying". Was nach locker-flockiger Beziehungs-Comedy klingt, kippt schnell ins Dramatische. Als Jason (Rafe Spall) und Nikki (Esther Smith) erfahren, dass es mit ihrem Kinderwunsch auf biologischem Wege nichts wird, fassen die beiden eine Adoption ins Auge. Auf dem langen, steinigen Weg zum Familienglück droht ihre Beziehung jedoch zu zerbrechen.

Ums Finden der Liebe, ums sesshaft und Erwachsenwerden geht es laut Pressetext in "Trying". Im Trailer sieht das schon mal sehr unterhaltsam aus. Die Serie ist ab 1. Mai auf Apple TV+ verfügbar.