News
02/24/2020

Unfall am "Birds of Prey"-Set schaffte es in den Final Cut

Kollidiert einer der Stars mit dem Kameramann, kann man die Szene für gewöhnlich schmeißen. Nicht so in "Birds of Prey"!

Birds of Prey

Margot Robbie als Harley Quinn in "Birds of Prey"

Birds of Prey

Bösewicht Black Mask (Ewan McGregor) schaut seiner schwarzen Maske tief in die leeren Augen.

Birds of Prey

Harley Quinn (Margot Robbie) gegen die Knochenbrecher von Black Mask. Schlechte Chancen für Jungs!

Birds of Prey

Black Mask (Ewan McGregor, re.) will Harley Quinn (Margot Robbie) mehr als nur ein Haar krümmen.

Birds of Prey

Der Unterschlupf des Jokers geht in Flammen auf, Brandstifterin Harley (Margot Robbie) zieht glücklich ihres Weges.

Birds of Prey

Die "Birds of Prey" (v.li.): Renee Montoya (Rosie Perez), Huntress (Mary Elizabeth Winstead), Harley Quinn (Margot Robbie), Cassandra Cain (Ella Jay Basco) und Black Canary (Jurnee Smollett-Bell)

Birds of Prey

Die "Birds of Prey" (v.li.): Huntress (Mary Elizabeth Winstead), Harley Quinn (Margot Robbie), Renee Montoya (Rosie Perez), Cassandra Cain (Ella Jay Basco) und Black Canary (Jurnee Smollett-Bell)

Birds of Prey

Margot Robbie als Harley Quinn in "Birds of Prey"

Birds of Prey

Mary Elizabeth Winstead (li.) als Huntress und Rosie Perez als Renee Montoya in "Birds of Prey"

Birds of Prey

Harley Quinn (Margot Robbie) lässt es wieder krachen.

Birds of Prey

Margot Robbie schlüpft nach "Suicide Squad" erneut in die Rolle der Harley Quinn – und mischt mit den "Birds of Prey" das Syndikat von Black Mask auf.

Birds of Prey

Ella Jay Basco als Cassandra Cain in "Birds of Prey"

Wird vor der Kamera mit harten Bandagen gekämpft, erfasst die Action manchmal auch Mitglieder der Crew, die vermeintlich unbeteiligt am Rand des Geschehens ausharren. Kameraleute sind für diese Art von Unfällen besonders anfällig, sind sie normalerweise doch besonders nah an der Karambolage, dem Platzpatronengefecht oder dem handfesten Schlagabtausch dran. Auch am Set von "Birds of Prey" kam es zu einem solchen Malheur, Cathy Yan baute dieses jedoch prompt in ihren Film ein. Das verriet die Regisseurin nun via Twitter

Die Szene, in der Huntress (Mary Elizabeth Winstead) eine Rutsche hinunter rast, während sie auf einen Schurken einprügelt, wurde dem Kameramann Matty Libatique zum Verhängnis. Winstead und der 90 Kilo schwere Stuntmant krachten mit hohem Tempo in Libatique. "Das Bild, das schwarz wird, das ist die Kollision", twitterte Cathy Yan, stellte dann aber noch klar: "Matty ist nichts passiert. Er ist aufrecht aus dem Tunnel gegangen wie der harte Kerl, der er ist. Außerdem hat er sich freiwillig für den [Dreh der Szene] gemeldet."

(Text: Ferdinand Moser)

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

— Birds of Prey (And the Fantabulous Emancipation of One Harley Quinn)

Wer braucht einen exzentrischen Joker, wenn er einen charismatischen Harlekin hat? Margot Robbie wird erneut zur unvergesslichsten Schurkin der jüngeren Kinogeschichte – mit weiblichen Sidekicks und geballter Frauenpower hinter der Kamera.