© 2020 Universal Studios

News
03/12/2020

Vin Diesel kündigt Überraschungs-Star für "Fast & Furious 9" an

Über mangelnde Promi-Power kann "Fast & Furious 9" nicht klagen. Nun deutet Vin Diesel auch noch den Gastauftritt eines Oscar-Stars an.

Der Kinostart von "James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben" wurde von April auf November verschoben, die anderen großen Frühlings-Blockbuster sind aber weiterhin auf Kurs. Anders gesagt: Nach aktuellem Stand kommen "Black Widow" (30. April) und "Fast & Furious 9" (21. Mai) wie geplant in die Kinos – ACHTUNG: UPDATE.

Um die Vorfreude auf den Boliden-Blockbuster noch ein wenig zu pushen, kündigte Produzent und Hauptdarsteller Vin Diesel ein besonderes Schmankerl für den neunten Teil der Action-Reihe an. Mit Helen Mirren und Charlize Theron stehen bekanntlich schon zwei Oscar-Preisträgerinnen auf der Besetzungsliste von "Fast & Furious 9". Auf die Frage, welche anderen von der Academy prämierten Stars er sich noch für das Franchise wünsche, erwiderte Diesel (via "ET"), eine "große Überraschung" sei im Anmarsch.

"Ich kann es niemandem erzählen", erklärte der Schauspieler. "Es ist so toll! Es ist ein [Qualitäts-]Beweis für dieses Franchise, ein Beweis für all die Arbeit, die jeder geleistet hat und ein Beweis für die Integrität. Als Mime, als jemand, der im Alter von sieben Jahren mit dem Schauspielen angefangen hat, ist es wundervoll, mit anderen renommierten Mimen zu tanzen und zu versuchen, Magie zu wirken."

Vor Kurzem war im Netz über einen "Fast & Furious"-Cameo von Ben Stiller gemunkelt worden. Der Comedy-Profi dementierte jedoch via Twitter. Stellt er sich am Ende doch noch als die angekündigte "große Überraschung" heraus, kommen er und Vin Diesel wohl in leichte Erklärungsnot. Stiller ist zwar ein Star, Oscar gewann er bislang aber keinen.

Der neunte "Fast & Furious"-Film mit Vin Diesel, in dem erneut Charlize Theron als böse Cipher in Erscheinung tritt, und Dom plötzlich einen Bruder hat.