Outside

DE, 2018

Dokumentarfilm

Vier obdachlose Personen, die in Deutschland ihr Leben Tag für Tag „draußen“ verbringen werden auf feinfühlige Art und Weise porträtiert.

Min.80

Jeder von ihnen hat seinen eigenen Weg gefunden, um auf der Straße zu leben – dort wo privater und öffentlicher Raum oft verschwimmen.
Respektvoll gewährt der Film Einblicke in die individuellen Geschichten der Protagonist_innen. Detaillierte Aufnahmen jener Habseligkeiten, durch welche sie ihren persönlichen Raum definieren, unterstützen ihre Erzählungen. Liebevoll in Szene gesetzt, werden Personen mit Handlungswillen und Orte der Transformation sichtbar.

  • Regie:Johanna Sunder-Plassmann, Tama Tobias-Macht

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.