Robert Jungk und der Film

2012

Dokumentation

Ein eindrucksvolles Portrait Robert Jungks von Hilde Bechert und Klaus Drexel aus dem Jahr 1989 und weitere Beiträge.

Robert Jungk war dem Medium Film aufs Engste verbunden. Er hatte ursprünglich vor, Filmregisseur zu werden und gestaltete u.a. einen (leider verschollenen) Dokumentarfilm über Antonio Gaudís Sagrada Familia, der mit dem katalanischen Staatspreis ausgezeichnet wurde.
A

us Anlass seines Geburtstags zeigt DAS KINO "Ich bin ein Agitator für das Überleben", ein eindrucksvolles Portrait Robert Jungks von Hilde Bechert und Klaus Drexel aus dem Jahr 1989 und präsentiert weitere Beiträge, die an das Wirken Robert Jungks erinnern oder dieses thematisch aufgreifen.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.