S T O P.

AT, 2019

Kurzfilm

In dem fortlaufenden Projekt, werden Menschen aus verschiedensten Kulturen, rund um den Globus aufgefordert, ohne Vorbereitung und künstliches Setting, eine Art meditativen Schlafzustand, in ihrer unmittelbaren Umgebung, einzunehmen.

Min.15

Die Montage vereint die Protagonisten und die Zuseher, Spaltung sowie Vorurteile werden bedeutungslos. Durch das Schließen der Augen, lassen die Teilnehmer ihre Fassade fallen und beschenken den Betrachter mit ihrem Vertrauen.

  • Regie:Marieli Fröhlich

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.