22. Internationales Kinderfilmfestival

Wien, 13. bis 21. November 2010

Großes Kino für kleine Augen: Im November steht wieder das Internationale Kinderfilmfestival auf dem Programm! Das Motto 2010: "Was gibt es noch auf der Welt?“

Großes Kino für kleine Augen.

Spannend, bewegend, fantasievoll und lustig.

Neun Tage lang werden unter dem Motto "Was gibt es noch auf der Welt?“ Filme aus aller Welt für Kinder zwischen fünf und vierzehn Jahren gezeigt. Aus den Wettbewerbsbeiträgen bestimmt wie üblich eine Kinderjury den Sieger. Außerdem entscheidet die Kinderjury auch über die Vergabe des UNICEF-Preises.

Eröffnet wird das KFF 2010 im Gartenbaukino mit dem norwegischen Streifen Mein Freund Knerten.

Infos & Reservierungen

0676 / 563 52 91 (ab 12. Oktober)

www.kinderfilmfestival.at

Eintritt: € 4,50 (ab 3 Personen je € 3,50) aug

Österreichtour

Im November und Dezember ist das Kinderfilmfestival auf Tour durch Österreich. Vorstellungen gibt es in Graz, Liezen, Kapfenberg, Eibiswald, Linz, Innsbruck und Gmunden. Weitere Infos auf www.kinderfilmfestival.at