Hong Kong in Motion

Filmcasino, Wien, 1. bis 4. Oktober 2012

Die Filmschau bietet einen kleinen Überblick über das aktuelle Filmschaffen der asiatischen Metropole.

Hongkong blickt auf eine mehr als ein Jahrhundert lange Filmgeschichte zurück und verfügt über eine der größten und dynamischsten Filmindustrien weltweit. Bei der Pro-Kopf-Produktion liegt Hongkong in Asien an der Spitze. Jahrzehntelang war die Stadt als das Hollywood des Ostens bekannt und ihr Actionkino ist weiterhin ein Exportschlager. In den vergangenen Jahren hat sich die lokale Filmindustrie diversifiziert und neue Wege beschritten. Hongkonger Filme und Filmschaffende erfreuen sich stetig wachsender Anerkennung in der internationalen Filmwelt. So erhielt etwa Deannie Yip für ihre Darstellung in A Simple Life den Coppa Volpi beim 68. Internationalen Filmfestival in Venedig. (Text: Filmcasino)

Eröffnet wird mit Tao jie - A Simple Life (nur mit Einladung!).