Jüdisches Filmfestival 2008

Wien, 13. bis 27. November 2008

Trotz enormer finanzieller Engpässe kann auch 2008 wieder ein Jüdisches Filmfestival in Wien über die Leinwände flimmern.

Bespielt werden drei Kinos, das Festivals gliedert sich in vier Schwerpunkte:

Die vom Filmachriv Austria kuratierte Retrospektive Jiddisches Kino widmet sichSidney M. Goldin & Joseph Seiden.

Das Tribute Otto Tausig - Emigration und Rückkehr ehrt einen großartigen Menschendarsteller.

Der Fokus Israel und Palästina setzt sich mit dem filmischen Schaffen der beiden Länder auseinander.

Im Rahmen von Premieren werden neue internationale und österreichische Produktionen vorgestellt.

Eröffnet wird das Festival mit Lemon Tree von Eran Riklis.

Infos & Reservierungen

Reservierungen: 0810 810 909

Festivaltelefon: 01 / 894 33 06

www.jfw.at

logo