Jüdisches Filmfestival Wien 2010

Wien, 24. November bis 12. Dezember 2010

Auch 2010 flimmert wieder ein Jüdisches Filmfestival in Wien über die Leinwände - diesmal extralang mit 19 Spieltagen!

Eröffnet wird mit Mensch von Steve Suissa, der bei der Vorstellung am 24. November persönlich anwesend sein wird (Kleiner Wermutstropfen: Die Vorstellung ist nur mit Einladung zugänglich.).

Themenschwerpunkte sind die Reihe Mizrachi - Sephardisches Kino: Hier erzählen Filme aus Frankreich, Israel und Marokko über Leben, Geschichte, Tradition und Gegenwart von sephardischen Juden; und unter dem Motto Keine Morde am Schabbat: Die Kosher Nostra beschäftigt sich das JFW mit Filmen über jüdische Gangster.

Infos & Reservierungen

Festivaltelefon: 01/894 33 06

www.jfw.at