VIENNALE 2010

Wien, 21. Oktober bis 3. November 2010

SKIP bietet Überlebenshilfe im unendlichen Film-Universum der VIENNALE: Interviews mit den Festival-Stars, Trailer, Bildgalerien und täglichen Gewinnchancen - die perfekte Basis für ein erfolgreiches Festivalerlebnis!

Die letzte Schlacht gewinnen wir!

Glauben Sie nicht denen, die behaupten, das Kino sei nur eine Flucht aus der Realität - denn die wollen Ihnen nur den Blick auf das Wesentliche verstellen. Die VIENNALE zeigt Filme, um die Augen zu öffnen und den Horizont zu erweitern. Und SKIP bietet sich an als präzises Fernglas ins Universum des Weltkinos.

Der VIENNALE-Trailer: Empire

Hier gibts den VIENNALE-Trailer 2010 von Apichatpong Weerasethakul.

Tickets (Vorverkauf ab 16. Oktober, 10.00 Uhr)

Vorverkaufsstellen

Stubentor: 1., Parkring 2 (täglich 10 bis 20 Uhr)
Schottentor-Passage: 1., Schottentor/Uni (Mo bis Fr 10 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 17 Uhr)
Generali-Center: 6., Mariahilferstraße 77-79 (Mo bis Fr 10 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 17 Uhr)

Zusätzliche Vorverkaufsstellen am ersten Wochenende:
Aufgrund des großen Andrangs werden am 16. und 17. Oktober zwei zusätzliche Vorverkaufsstellen geöffnet. Beide verfügen über Expresskassen (für Käufe bis zu 10 Tickets), um eine raschere Abwicklung zu gewährleisten.
Gartenbaukino: 1., Parkring 12 (16. & 17. Oktober, 10 bis 20 Uhr)
Künstlerhaus: 1., Akademiestraße 13 (16. & 17. Oktober, 10 bis 20 Uhr / nur Barzahlung, nur Expresskarten)

Tickets im Internet: www.viennale.at (Tickets mit Kreditkarte oder Online-Banking)
Tickets per Telefon: A1 Freeline 0800 664 010 (mit Kreditkarte, täglich 10 bis 20 Uhr)

Während des Festivals gibt es Karten auch an den VIENNALE-Kinokassen. Restkarten sind ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn an der jeweiligen Kinokassa erhältlich.

Karten für die Retrospektive Éric Rohmer vom 7. Oktober bis 4. November 2010 im Österreichischen Filmmuseum sind über das Österreichische Filmmuseum (www.filmmuseum.at) und die VIENNALE (www.viennale.at) erhältlich. 

Alle Kinos bieten barrierefreien Zugang.

Hol dir ab sofort in allen Vorverkaufsstellen den SKIP-VIENNALE-Guide - deinen persönlichen Fahrplan durchs VIENNALE-Programm: mit Filmtipps, Interviews und allen Infos zum größten Filmfestival Österreichs!

Spielort der Retrospektive

Filmmuseum

Augustinerstraße 1
1010 Wien
Infos zum Kino