© Fox

Streaming | Sky
11/05/2019

"Krieg der Welten" (S1): Extinction Rebellion im Primetime-Programm

Zwar sind es ganz getreu der Romanvorlage aus 1898 erneut garstige Aliens, die das Aussterben der Menschheit vorantreiben – versetzt ins Hier und Jetzt präsentiert sich der berühmte SciFi-Stoff dennoch nahbarer als jemals zuvor auf dem Fernsehschirm.

Weltkriege, nukleare Katastrophen, Klimakollaps: Wenn wir uns ehrlich sind, sollte es eigentlich gar keiner fiktiven Alien-Attacke bedürfen, um uns vor Augen zu führen, dass es längst Zeit ist, dass sich die Menschheit zusammenrauft und sich gegen hausgemachte globale Bedrohungen geschlossen in Stellung bringt. Nochmal um einiges aufregend anschaulicher als die harte Realität und gleichzeitig um einiges leichter verdaulich kommt das relativ reale Endzeitszenario in diesem Fall aber als fiktives Science-Fiction-Spektakel daher – das überdies auch noch in feinen Episodenhappen, ohne sich demonstrativ aufdrängenden Appell, für den Couch-Genuss aufbereitet ist. Anders als es bei den oben genannten Gefahren aus Menschenhand der Fall ist, trifft die Katastrophe die Bevölkerung der Erde in der neuen Fox-Miniserie Krieg der Welten nach dem gleichnamigen Roman von H.G. Wells aus heiterem Himmel und zunächst gänzlich fremdverschuldet: Kaum stößt das seltsame Signal aus dem Weltraum auf Verwunderung bei den irdischen Empfängern, stehen die außerirdischen Absender nämlich auch schon auf der Matte der Menschheit und protzen ohne Umschweife mit der Übermacht ihrer Streitkraft.

Nur wenige Erdenbewohner überleben den ersten Schlag der mysteriösen, technisch weit besser ausgerüsteten Angreifer aus dem All – in den Fokus des postapokalyptischen Treibens rückt alsdann das Schicksal einiger weniger, die neben des sich demonstrativ aufdrängenden Problems der sich allmählich breit machenden Außerirdischen auch noch einige andere aus friedlicher Vorzeit stammende, ganz menschliche Konflikte mit sich herumtragen. Unter ihnen machen sich neben Angst und Panik auch der Überlebenstrieb und Neugier breit: Woher kommen die Angreifer und was ist ihr Ziel? Darauf liefert die erfrischend europäische SciFi-Produktion in an vier Abenden deponierten Doppelfolgen einige aufwühlend überraschende Antworten.

 

War of the Worlds (Staffel 1) – ab 6. November auf Fox & Sky X!