Symphony of the Ursus Factory

PL, 2018

Dokumentation

Jahrzehnte eines Bewegungsmusters, einer konstanten Geräuschkulisse: Abläufe, die sich eingeprägt haben.

Min.61

Der Film bringt die ehemaligen Mitarbeiter_innen der mittlerweile geschlossenen Traktoren-Fabrik „Ursus“ in die Ruine des Industriegebäudes zurück und dirigiert eine Komposition aus den Erinnerungen, Bewegungen und Geräuschen ihres ehemaligen Arbeitsplatzes. Aus der scheinbaren Monotonie entsteht eine Symphonie der absoluten audiovisuellen Immersion mit einem absurd bizarren Höhepunkt.

  • Regie:Jasmina Wójcik

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.