The Good Liar: Das alte Böse

The Good Liar

USA , 2019

DramaThriller

Ein alter Trickbetrüger will eine begüterte Witwe übers Ohr hauen – muss dabei aber erkennen, dass diese ihre ganz eigenen Geheimnisse hat …

Min.110

Start11/29/2019

Das erste Kino-Aufeinandertreffen der Schauspiel-Schwergewichte Ian McKellen und Helen Mirren: ein köstlich wendungsreiches Katz-und-Maus-Spiel. Internet: Das ist dort, wo sich Leute den lieben langen Tag mit den nicht immer allerfreundlichsten Absichten begegnen. Es kann ganz im Gegenteil und ausgleichend allerdings auch ein Ort sein, an dem nach menschlicher Nähe, womöglich gar nach neuen Lebensmenschen gesucht wird. Dass Online-Dating nicht allein ein Ding für junge Menschen ist, hat auch der einnehmende Pensionist Roy Courtnay (Ian McKellen) erkannt – und auf einer Premium-Partnersuche-Plattform namens Distinction Dating mit der Witwe Betty McLeish (Helen Mirren) Kontakt aufgenommen. Die beiden Oldies beginnen bald damit, ihre Beziehung zu vertiefen: Die betuchte Betty lässt Roy nach und nach in ihr Leben, sich dabei aber möglicherweise auch auf ein gefährliches Spiel ein. Denn Roy steht eben nicht nur für die guten Seiten des Internets, er ist Profi-Hochstapler, der seinen letzten großen Schwindel abziehen will. Doch was, wenn auch das vermeintliche Opfer nicht mit offenen Karten spielt?

Die Fäden aus dem erprobten Zusammenwirken von Regisseur Bill Condon und Ian McKellen (vierter gemeinsamer Film!), dem tatsächlich allerersten Leinwand-Zusammentreffen der Brit-Schauspielgiganten Sir Ian und Dame Helen und Nicholas Searles schmissiger Bestseller-Story laufen hier zu ausgefuchster Premium-Thriller-Ware zusammen, die einem mit schneidigen Twists genüsslich immer wieder vor verblüffende neue Tatsachen stellt.

Text: Christoph Prenner

  • Schauspieler:Helen Mirren, Ian McKellen, Russell Tovey, Jim Carter, Johannes Haukur Johannesson

  • Regie:Bill Condon

  • Kamera:Tobias A. Schliessler

  • Autor:Jeffrey Hatcher

  • Musik:Carter Burwell

  • Verleih:Warner Bros.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.