The Lodge

USA, GB, 2019

HorrorDramaThriller

Das österreichische Filmemacherduo Veronika Franz und Severin Fiala schickt nach "Ich seh, ich seh" in seiner ersten internationalen Produktion abermals zwei Kinder und eine mütterliche Figur in einer abgeschiedenen Holzhütte auf einen Horrortrip zwischen Realität und Übernatürlichem.

Min.108

Start02/07/2020

Mia (Lia McHugh) und Aiden (Jaeden Martell) müssen miterleben, wie sich ihre Mutter Laura (Alicia Silverstone) überraschend das Leben nimmt. Kurz davor hatte ihr ihr Mann Richard (Richard Armitage) eröffnet, dass er seine jüngere Freundin Grace (Riley Keough) heiraten möchte. Die Kinder ziehen daraufhin zu ihrem Dad, bleiben Grace indes weiterhin feindlich gesinnt. Um die Familie zusammenzuführen, bringt Richard alle in einer abgelegenen Hütte über die Weihnachtstage zusammen, muss jedoch bald selbst nochmals zurück in die Stadt. Die eisige Stimmung zwischen Grace und den Kindern ist die eine Sache, dass nach und nach aber auch noch Elektrizität, Essen und warme Kleidung verschwinden, noch mal eine ganz andere. Sucht die tote Laura Rache, hat das alles etwas mit Graces düsterer Sektenvergangenheit zu tun, oder stecken etwa doch irdische Machenschaften dahinter?

Das Drehbuch lässt diese Fragen bewusst bis zum Schluss offen. So arbeitet der Film immer wieder mit religiösen Symbolen, die Grace aufgrund ihres Traumas verschrecken. Die düstere Atmosphäre entsteht nicht durch Jump Scares oder Soundeffekte, sondern durch die Kameraarbeit, die das Haus, eigentlich eine Hütte wie aus dem Bilderbuch, abstoßend und bedrohlich wirken lässt. Keough sticht mit ihrer Leistung als psychisch verwirrte Ex-Fanatikerin heraus, McHugh und Martell gelingt der Spagat zwischen kindlicher Verzweiflung und einer dunklen Seite, die tief unter den Kindergesichtern schlummert. Das heimische Regieduo Veronika Franz und Severin Fiala ("Ich seh, ich seh") hat hier erneut einen starken, stimmigen Film abgeliefert, der immer wieder mit den Erwartungen des Publikums spielt.  

 

Text: Susanne Gottlieb

  • Schauspieler:Riley Keough, Richard Armitage, Alicia Silverstone, Jaeden Martell, Lia McHugh, Daniel Keogh

  • Regie:Severin Fiala, Veronika Franz

  • Kamera:Danny Bensi, Saunder Jurriaans

  • Autor:Sergio Casci, Severin Fiala, Veronika Franz

  • Musik:Thimios Bakatakis

  • Verleih:Constantin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.