The Search for Weng Weng

Australien, Philippinen, 2013

Dokumentation

Min.93

Als «Miniaturmensch» beschreibt ihn einer seiner Kollegen: Ernesto de la Cruz, 83 Zentimeter hoch, der Anfang der achtziger Jahre unter dem Namen Weng Weng in philippinischen James-Bond-Parodien für Furore sorgte. Auf kurzzeitigen Weltruhm folgt Vergessenheit, in der Leavold mit der einem Nerd gebührenden Hartnäckigkeit nach Spuren fischt und aus der er nach und nach Fragmente eines nicht eben glücklich verlaufenden Lebens zutage fördert. Dabei darf Imelda Marcos unwidersprochen über die guten alten Zeiten reminiszieren und liefert, vermutlich unfreiwillig, den tragischen Kontext, in dem das Dasein des Hofnarren steht.

(Text: Viennale 2014)

  • Regie:Andrew Leavold

  • Kamera:Jordan Arabejo

  • Autor:Andrew Leavold, Daniel Palisa

  • Musik:Corinne De San Jose

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.