Tödliche Stille

A Deadly Silence

USA, 1988

Drama

Eine 17-Jährige stiftet einen Schulfreund dazu an, ihren Vater zu ermorden, der sie jahrelang sexuell missbrauchte.

Min.91

Die 17-jährige Cheryl stiftet ihren Schulfreund Sean dazu an, ihren Vater zu ermorden. Der Grund ist, dass Cheryl seit ihrem elften Lebensjahr von ihrem Vater sexuell missbraucht wird. Doch seit Cheryl einen Freund hat - Paul - und sich abends hin und wieder mit ihm trifft, lässt ihr Vater durchblicken, dass er sich nun ihrer jüngeren Schwester zuwenden will. Aus Angst davor, entschließt sie sich zum Äußersten. Vor Gericht gestehen Cheryl und Sean die Tat. Zwar schenkt man Cheryl Glauben, verurteilt jedoch ihren Akt der Selbstjustiz. Cheryl wird zu fünf Jahren Gefängnis mit Bewährung verurteilt, Sean zu acht.

  • Schauspieler:Heather Fairfield, Mike Farrell, Sally Struthers, Charles Haid, Richard Portnow

  • Regie:John Patterson

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.